kreuzschach.de schachvarianten.de



Fernschachportal für Schach und Schachvarianten für 2 bis 4 Spieler
Correspondence chess portal for chess variants for 2 to 4 players
 
       


Kreuzschach


2 bis 4 Spieler in Allianzen auf 14x14 Feldern

Kreuzschach



Kreuzschach Anmelden
Mitspielen

Demotisch
Passwort: test

Beim Kreuzschach spielen zwei bis vier Farben in zwei Allianzen gegeneinander. Die Spieler sind im Uhrzeigersinn am Zug, weiß beginnt. Es gelten die bekannten Schachregeln außer Schlagen en passant.
 

Allianzbildung



Vor Spielbeginn bilden die Spieler zwei Allianzen. Entweder verbünden sich die gegenüber sitzenden Farben oder zwei Farben nebeneinander.

Wenn zwei Farben nebeneinander in einer Allianz spielen, ist jede Allianz zweimal hintereinander am Zug, dadurch gewinnt das Spiel an Tempo und Schärfe.

Das Spiel endet, wenn beide Könige einer Allianz geschlagen sind, bevorzugt mit Allianzmatt oder Doppelmord.
  Vor Spielbeginn wird die Mattvariante gewählt:

Allianzmatt



Ist ein König matt, entfernt er sich im nächsten Zug selbst. Die Partie wird fortgesetzt und die Farbe spielt ohne König weiter.
Die Partie endet, wenn beide Allianzpartner Schachmatt sind.

Doppelmord



Ist ein König matt, setzt der Spieler aus, bis sein König geschlagen wurde oder das Matt aufgehoben wurde, etwa durch Entfernen oder Ableben der mattbietenden Figur.



 




2001-2017    Anette Pareigat
Haftungsauschluss
Datenschutz